Hellfühlen – In die Gefühlswelt anderer Menschen eintauchen

Versierte Medien verfügen in der Regel über sehr viele übersinnliche Talente. Das Hellfühlen ist eine davon. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn jemand hellfühlend ist?

Wie erkennt man die Hellfühlen Symptome und wie lässt sich diese spirituelle Fähigkeit anwenden?

Hellfühlende Menschen sind in der Lage, Emotionen und körperliche Beschwerden anderer wahrzunehmen. Sie tauchen in ihre Mitmenschen ein, nehmen deren Stimmungen wie ihre eigenen auf, fühlen Schmerzen, Trauer, Angst und Not, aber auch Freude und Zuversicht.

Haben Sie bereits Hellfühlen Symptome bei sich selbst feststellen können? Wissen Sie, in welcher Gefühlslage sich Ihr Partner befindet, obwohl dieser noch kein Wort gesprochen hat? Fühlen Sie Erkrankungen bei anderen, schon lange bevor eine entsprechende Diagnose gestellt wurde? Oder erkennen Sie bei völlig Fremden, ob diese unter Liebeskummer leiden, ob sie Kopfschmerzen haben oder sich in argen finanziellen Schwierigkeiten befinden? Dann besitzen Sie vermutlich die übersinnliche Gabe des Hellfühlens.

Lässt sich Hellfühlen lernen?

Hellfühlende Medien können Ratsuchenden treffsichere Erklärungen liefen und Antworten geben. Indem sie sich auf geistiger Ebene mit dem Gegenüber verbinden, tauchen sie in die Gefühlswelt des anderen ein und erleben die gleichen Empfindungen hautnah. Medial begabte Menschen haben die Kraft, ganz ohne Worte nachzuvollziehen, welche Stürme im Inneren des Fragestellers toben oder vor welcher Entscheidung dieser gerade steht. Sicherlich ist ein hohes Maß an Empathie zwingend notwendig, um in die andere Dimension eintauchen zu können. Trotzdem lässt sich Hellfühlen lernen und Tag für Tag bieten sich hierfür zahlreiche Möglichkeiten.

Wenn Sie Hellfühlen trainieren wollen, schulen Sie zunächst Intuition und Konzentration. Nutzen Sie beispielsweise die tägliche Bahn- oder Busfahrt zur Arbeit, um sich mit anderen Menschen gefühlsmäßig zu verbinden und deren Stimmungen aufzunehmen. Natürlich ist es nicht ratsam, den Sitznachbarn anzustarren.

Hellfühlen trainieren können Sie auch, indem Sie auf den Boden schauen und nur die in der Luft liegenden Schwingungen in sich aufnehmen.

Eine ebenfalls sehr wirkungsvolle Möglichkeit, das Hellfühlen zu trainieren, ist die Meditation. Während einer Sitzung tauchen Sie tief in Ihre eigene Seele ein, verbessern dabei auch Intuition und Konzentration.

Sensitive Fähigkeiten und außersinnliche Wahrnehmungen erkennen

Hellfühlende Menschen sehen in ihrem Gegenüber den Ursprung der Problematik, wie auch die Folgeerscheinungen. Wer über ein Mindestmaß an Empathie verfügt, kann das auch erkennen – aufgrund seiner kognitiven Fähigkeiten. Der Unterschied zu hellfühlenden Medien ist jedoch, dass diese keinerlei Hintergrundinformationen besitzen. Auch die körperliche Anwesenheit ist für ein Medium nicht zwingend notwendig, um Ursache und Folge der Probleme wahrzunehmen.

Ist Ihre beste Freundin zutiefst geknickt, weil sie gerade vom Partner verlassen wurde, so wissen Sie vermutlich, wie es dazu kommen konnte. Sie besitzen die nötigen Informationen. Ein Medium hat diese Informationen nicht, weiß jedoch noch viel besser, worum es eigentlich geht.

Kognitive Fähigkeiten sind Leistungen des Gehirns. Durch sie können wir „1 und 1“ zusammenzählen und wissen, was „Sache“ ist. Ein Medium hingegen taucht tief in die Gefühlswelt des Ratsuchenden ein und nimmt mittels Telepathie sämtliche Gedanken und Emotionen des anderen auf. Fremde Gefühle und Schmerzen werden wie die eigenen empfunden und die Bewusstseinsfrequenzen verschmelzen miteinander.

Hellfühligkeit spüren – Empathie und Telepathie im gereiften Bewusstsein

Sowohl Empathie als auch Telepathie erfordern ein extrem gereiftes Bewusstsein und nur mit dieser Komponente lässt sich Hellfühligkeit spüren. Jeder Mensch ist Spielball des Lebens, hat gute und schlechte Zeiten, empfindet Liebe und Schmerz. Hellsichtige Medien unterstützen Ratsuchende dabei, kompetente Entscheidungen zu treffen. Denn ihnen ist es möglich, tief in den anderen einzutauchen und Wendungen und Entwicklungen zu erfühlen.

Wertvolle Hinweise erhalten Betroffene beispielsweise zu folgenden Fragen:

  • Entwickelt sich meine Beziehung zum Positiven?
  • Soll ich das attraktive Jobangebot annehmen?
  • Liebt mich mein Partner?
  • Werden wir uns wiedersehen?
  • Finde ich meinen Traumpartner?
  • Werde ich wieder glücklich?

Diverse Botschaften aus der geistigen Welt zeigen einem versierten Medium, welche Sorgen und Ängste die Betroffenen quälen. Dazu können Informationen über zukünftige Ereignisse abgerufen werden, beispielsweise ob sich die Probleme des Fragestellers bald auflösen werden.

Hellfühlende Medien – Botschafter zwischen realer und geistiger Welt

Haben Sie private oder berufliche Fragestellungen? In der Neukunden-Gratisberatung per Telefon oder Chat können Sie einem hellfühlenden Medium Fragen zu Herzensangelegenheiten, beruflichen Schwierigkeiten, medialer Berufung oder zum Schicksalsweg stellen. Sie erhalten eine spirituelle Beratung in entspannter Atmosphäre und auf Höchstniveau.

Professionelle Medien mit Schwerpunkt Hellfühlen bieten eine verantwortungsbewusste Zukunftsdeutung und zeigen neue Wege auf.

Im 15-minütigen Gratisgespräch für Neukunden können Sie Kontakt zu Ihrem höchsten Selbst aufnehmen.

Sind Sie neugierig, was das Leben für Sie bereithält? Möchten Sie, dass ein hellfühlendes Medium Ihre Gefühle richtig deutet? Oder haben Sie grundsätzliche Fragen zum Thema Hellfühlen? In der kostenlosen Sitzung per Telefon oder Chat stehen Sie und Ihr Anliegen im Fokus der Aufmerksamkeit.