Was ist Psychometrie?

Der Begriff Psychometrie beschreibt die parapsychologische Fähigkeit, alleine durch das Berühren eines Gegenstandes in dessen Geschichte eintauchen zu können.

Die Psychometrie ist ein Teilbereich der Psychologie, der sich allerdings nicht mit psychischen Problemen von Patienten beschäftigt, sondern mit außersinnlichen Wahrnehmungen.

Psychometrie und Parapsychologie – außersinnliche Wahrnehmungen und Seelenlesen

Energien, die Gegenstände, Menschen oder Orte umgeben, können anhand medialer und sensitiver Fähigkeit lesbar gemacht werden. Mit dem Verstand ist dieses Phänomen nicht erklärbar, jedoch ist unsere Seele durchaus in der Lage, die Aura von Objekten zu erkennen. „Psycho“ steht dabei für die Seele, „Metrik“ ist das Maß, das uns hilft, etwas richtig einzuschätzen und zu kategorisieren.

Zu den wissenschaftlich anerkannten Disziplinen zählt die Psychometrie nicht, trotzdem nutzen viele Menschen diese mediale Fähigkeit, um Probleme des Alltags zu bewältigen. Mediale Kommunikation bietet Hilfestellung und liefert Informationen, die Entscheidungen leichter fallen lassen. Ob im zwischenmenschlichen Bereich oder im Job – die Psychometrie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Lässt sich Psychometrie und Parapsychologie erlernen?

Möchten Sie die Energiefelder von Gegenständen spüren? Wollen Sie wissen, welche Botschaften die Dinge in Ihrer Umgebung aussenden? Mit einem gezielten Training von Intuition und Sensitivität lässt sich die Wahrnehmungsfähigkeit verbessern. Auf diese Weise werden die Informationen aus der geistigen Welt einzig durch die Berührung eines Gegenstandes fühlbar.

Psychometrie: Mit Gegenständen und Übungen an ihnen fördern Sie Ihre übersinnlichen Fähigkeiten.

Sie werden hellfühlig und hellsichtig, verstehen, wie Sie die Seele feinstofflicher Körper in sich aufnehmen können. Meditation ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, tief ins Innere zu blicken und die eigene Sensitivität zu spüren. Schon während meditativer Sitzungen spüren viele Menschen, dass sie Nachrichten aus vergangener Zeit oder aus der Gegenwart empfangen. Oft ist es die eigene kindliche Seele, die aufrütteln möchte oder nun Ruhe finden will. Wer sich mit Muße und in voller Konzentration den Dingen in seiner Umgebung widmet, spürt und sieht die Aura von Gegenständen. Diese erzählen Geschichten aus einer anderen Dimension.

Ist das Seelenlesen von Gegenständen, Menschen und Orten jedem möglich?

Das Seelen- und Auralesen ist den meisten Menschen in die Wiege gelegt. Jedoch sorgt ein immer hektischer werdender Alltag dafür, dass sich nur noch die Wenigsten dieser Gabe bewusst sind. Psychometrie mit Gegenständen: Übungen ermöglichen die Aktivierung dieser medialen Kraft. Das Schulen der eigenen Medialität sorgt dafür, dass Impulse, Unregelmäßigkeiten und Veränderungen wahrgenommen und richtig gedeutet werden können. Mithilfe der Hände, der Augen und Ohren lassen sich Schwingungen erspüren, die das Universum über Gegenstände aussendet.

Grundsätzlich nehmen sowohl Objekte wie auch Orte und lebende Körper Energien auf und geben diese wieder ab. Schon der britische Autor Rupert Sheldrake stellt seine eigene Hypothese hinsichtlich der Existenz morphischer Felder auf. Mittlerweile lässt sich mithilfe der Kirlianfotografie zweifelsfrei belegen, dass Objekte Energien abstrahlen.

Wie lassen sich psychometrische Fähigkeiten im Alltag nutzen?

Wer über psychometrische Fähigkeiten verfügt, kann diese in vielfältigen Situationen für sich nutzen. Das erreicht die Psychometrie:

  • Emotionale Klarheit, Einsicht und Ausgeglichenheit
  • Auflösen von Blockaden und Zwängen
  • Sichtbarmachen von Problemen und Lebensthemen
  • Erlernen neuer Verhaltensmuster

Die Psychometrie hilft dabei, Energietore zu öffnen und die Schwingungen der geistigen Welt zu lesen. Professionelle Medien zeigen Ihnen ganz genau, wie sich die Aura von Gegenständen erfühlen lässt. Sie wissen auch, welche Methoden nötig sind, an die Geschichten hinter den einzelnen Objekten zu gelangen.

Psychometrie erlernen bedeutet, sich von nun an mental mit Objekten, Orten und auch Menschen zu verbinden, deren Botschaften aufzunehmen und Schlussfolgerungen zu ziehen.

Intuitiv erkennen Sie, welche Schwierigkeiten sich hinter den jeweiligen Dingen verbergen.

Psychometrie erlernen, Parapsychologie verstehen – mit professionellen Medien Problemsituationen auflösen

Befinden Sie sich gerade in einer schwierigen Situation? Scheint alles aus dem Ruder zu laufen und Sie suchen nach einem Ausweg? Merken Sie, dass Gegenstände in Ihrem Umfeld Ihnen etwas mitteilen möchten, wissen aber nicht was? Professionelle Medien, die über psychometrische Fähigkeiten verfügen, stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie konkrete Fragen:

  • Warum fühle ich mich an diesem Ort so unwohl?
  • Wieso kann ich in diesem Bett keine Nacht durchschlafen?
  • Warum macht mir das Bild solche Angst?

Im Neukunden Gratisgespräch bekommen Sie liebevolle und diskrete Unterstützung. Durch spezielle Methoden, wie Autosuggestion, Telepathie oder Visualisierung erhalten Sie Zugang zu einer tieferen Bewusstseinsebene und finden nötige Antworten. Im 15-minütigen Gespräch per Telefon oder Chat steht Ihr Anliegen im Fokus und ein hochqualifiziertes Medium geleitet Sie zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurück.

Mithilfe der Psychometrie können Sie Ihre Medialität ausleben und Ihre Bewusstseinsentwicklung steigern.

Sind Sie sich schon jetzt Ihrer erhöhten Wahrnehmungsfähigkeit klar und brauchen nur noch Tipps, wie Sie die Psychometrie im Alltag anwenden können?

Lernen Sie die Eigenschaften von Objekten richtig zu deuten: kontaktieren Sie online kostenlos die Psychometrie Experten.